HIV Europe – Das europäische Netzwerk von HIV-Organisationen

Map of Europe„Organisationen von Menschen mit HIV sind wichtige Akteure im Kampf gegen AIDS, und mit geeigneter Befähigung können HIV-positive Individuen in ihren eigenen Ländern, Regionen oder Gegenden eine zentrale Rolle in der Entwicklung und Umsetzung von AIDS- Programmen übernehmen. Ihre Beteiligung bringt ein persönliches Engagement und eine Unmittelbarkeit in die AIDS-Arbeit, die andere Personen antreibt und inspiriert, selber aktiv zu werden.“

Dieses Zitat stammt aus einem Text der UN-Organisation UNAIDS Webseite (http://www.unaids.org/en/GetStarted/LivingWithHIV.asp)

HIV Europe ist das Netzwerk von Organisationen, die sich auf das Prinzip der grösseren Einbeziehung von Menschen mit HIV/AIDS * (the Principle of Greater Involvement of People Living with HIV and AIDS) an der Planung und Umsetzung von HIV-Programmen verpflichtet haben.

HIV Europe wurde im Juni 2005 anlässlich einer Konferenz in Brüssel gegründet. Mehr Informationen finden Sie unter „Über HIV Europe“.  

Momentan lesen Sie eine temporäre Version unserer Webseite – Verbesserungen werden in Kürze folgen, einschliesslich Übersetzungen in die verschiedenen Sprachen unserer Mitgliederorganisationen. Gegenwärtig ist unsere Webseite leider nur in Deutsch, Englisch oder Italienisch erhältlich – wir bemühen uns aber darum, die HIV Europe Webseite so schnell wie möglich auch für Europäerinnen und Europäer zugänglich zu machen, die kein Deutsch, Englisch oder Italienisch verstehen.

Ziele von HIV Europe

 

Aufgabe von HIV Europe

HIV Europe beschäftigt sich mit Fragen und Anliegen, die konkrete Auswirkungen auf die Lebenssituation von Menschen mit HIV und Aids haben. Auf dieser Grundlage soll ein Erfahrungsaustausch innerhalb des breit angelegten Netzwerkes von HIV-Organisationen gefördert werden, die sich auf das Grundprinzip des sinnvollen Einbezugs von Menschen mit HIV und Aids an der Planung und Umsetzung von HIV-Programmen verpflichtet haben.

Folgende Handlungsfelder wurden von HIV Europe für die gemeinsame Aktion als besonders wichtig eingestuft:

Das GIPA Prinzip*
Gesundheit
Stigma und Diskriminierung
Lebensqualität
Schadensverminderung (Harm Reduction)
Erwerbstätigkeit und Erwerbsfähigkeit
Kriminalisierung der HIV-Übertragung
Mobilität und Reisefreiheit
„Prävention bei und mit HIV-positiven Menschen“